Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Sport Regional
31.12.2021

FC Wil bestreitet drei Testspiele

Auf die Äbtestädter warten drei Vorbereitungsspiele. Bild: Gianluca Lombardi/FC Wil
Für die am letzten Wochenende im Januar beginnende Rückrunde hat der FC Wil drei Vorbereitungsspiele terminiert. Dabei trifft die Truppe von Trainer Brunello Iacopetta auf die beiden Zürcher Super Ligisten Grasshopper Club Zürich und den FC Zürich. Hinzu kommt ein Testspiel gegen den österreichischen Vertreter FC Mohren Dornbirn.

Den ersten Test bestreitet der FC Wil am Dienstag, 11. Januar 2022, ab 14:30 Uhr auf dem GC/Campus gegen den Grasshopper Club Zürich. Die Truppe von Trainer Giorgio Contini liegt als Liganeuling mit 23 Zählern auf dem sechsten Platz. Am Samstag darauf steht die Partie gegen den FC Mohren Dornbirn auf dem Programm. Die Vorarlberger stehen in der 2. österreichischen Liga mit zwölf Punkten aus 16 Partien auf dem 14. Platz, welcher der Abstieg bedeuten würde. Zur Hauptprobe kommt es am Samstag, 22. Januar 2022, auf dem Zürcher Heerenschürli gegen den aktuellen Wintermeister der Credit Suisse Super League, dem FC Zürich. Die Rückrunde beginnt für die Äbtestädter am Sonntag, 30. Januar 2022, um 14:15 Uhr mit dem Heimspiel gegen den FC Vaduz.

Programm FC Wil:

Grasshopper Club Zürich (SL) – FC Wil (ChL)
Dienstag, 11. Januar 2022, 14:30 Uhr / GC/Campus, Niederhasli

FC Wil – FC Mohren Dornbirn (Aut)
Samstag, 15. Januar 2022, 13:00 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil

FC Zürich (SL) – FC Wil (ChL)
Samstag, 22. Januar 2022, 14:00 Uhr / Heerenschürli, Zürich

mas/Toggenburg24