Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda

Erste Nomination für Timo Meier

Statt an den Olympischen Spielen spielt Timo Meier am 5. Februar in Las Vegas im All Star Game der NHL Bild: KEYSTONE/AP/MARCIO JOSE SANCHEZ
NHL – Timo Meier von den San Jose Sharks ist erstmals für das All-Star-Game der National Hockey League (NHL) nominiert worden - als einziger Schweizer.

Das All-Star-Game findet am 5. Februar in Las Vegas statt. Timo Meier verdankt seine Selektion primär seinen Skorerqualitäten. Dem 25-jährigen Appenzeller gelangen in der ersten Saisonhälfte 15 Tore und 39 Skorerpunkte (1,22 Punkte pro Spiel), womit er auf einen neuen Karrieren-Bestwert zusteuert und sich in der Skorerliste unter den Top 10 hält.

Roman Josi, bislang dreimaliger All-Star, wurde nicht nominiert, wobei die Fans in allen vier Divisionen noch je einen Spieler dazuwählen können.

Keystone-SDA