Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Polizeinews
22.06.2022

Netstal: Auto geriet mit dem Vorderrad in einen Kanal

Rien ne va plus: Das Auto musste mit einem Fahrzeugkran zurück auf die Strasse gehoben werden. Bild: kapogl
Glück im Unglück: Eine Lenkerin manövrierte zwar ihr Auto in Netstal mit dem Vorderrad in den Kanal eines Baches, es wurde aber nur leicht beschädigt.

Eine 62-jährige Lenkerin eines Personenwagens war gestern Nachmittag auf der Bahnhofstrasse in südlicher Richtung unterwegs und beabsichtige am rechten Strassenrand anzuhalten. «Dabei geriet das Auto mit dem Vorderrad in den Kanal des angrenzenden Baches», wie die Kantonspolizei Glarus mitteilte. Der Wagen sei in der Folge auf einem Betonträger und dem Fangnetz zum Stillstand gekommen. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Das leicht beschädigte Auto musste gemäss Mitteilung mit einem Fahrzeugkran zurück auf die Fahrbahn gehoben werden. 

Redaktion March 24 und Höfe 24