Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Hemberg
13.07.2022
13.07.2022 12:01 Uhr

Hemberg: Fahrunfähige Frau baut Unfall und verlässt Unfallstelle

Die Autofahrerin wurde als fahrunfähig eingestuft. Am Auto entstand ein Totalschaden. Bild: Kapo SG
Am Dienstagabend um zirka 18:30 Uhr ist eine 47-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Bächlistrasse verunfallt. Anschliessend verliess sie die Unfallstelle, kam aber später zurück.

Die 47-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto auf der Bächlistrasse von Bächli Richtung Hemberg. In einer unübersichtlichen Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Auto. Dabei schleuderte sie mit ihrem Auto von der rechten Strassenseite nach links und überquerte dort einen kleinen Ausstellplatz. Das Auto prallte in einen angrenzenden Baum und kam zum Stillstand. Nach dem Ereignis verliess die unverletzte Frau die Unfallstelle und kehrte später wieder zur Unfallstelle zurück. Die Autofahrerin wurde als fahrunfähig eingestuft und musste auf Verfügung der Staatsanwaltschaft St.Gallen eine Blut- und Urinprobe abgeben. Der Führerausweis wurde auf der Stelle abgenommen. Am Auto entstand ein Totalschaden.

Keystone-SDA/Toggenburg24