Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda

Valverde mit Dernière an Lombardei-Rundfahrt

Die Teamkollegen lassen Alejandro Valverde bei der Team-Präsentation an der Vuelta 2022 hochleben. Bild: KEYSTONE/AP/Manu Fernandez
Lombardei-Rundfahrt – Der Spanier Alejandro Valverde wird seine 21-jährige Profikarriere am 8. Oktober bei der Lombardei-Rundfahrt beenden. Dies gibt das Team Movistar per Twitter bekannt.

Die zwei grössten Erfolge des 42-Jährigen bilden der Gesamtsieg an der Vuelta 2009 sowie der WM-Titel 2018. An den Strassen-Weltmeisterschaften stand der Spanier nicht weniger als sieben Mal auf dem Podest: 2003 und 2005 gewann er Silber, 2006, 2012, 2013 und 2014 Bronze. Hinzu kommen vier Siege bei Lüttich-Bastogne-Lüttich (2006, 2008, 2015, 2017) und deren fünf bei Flèche Wallone.

In Valverdes Laufbahn gibt es allerdings auch einen dunklen Fleck. 2009 wurde er wegen der Verstrickung in den Blutdopingskandal um den Arzt Eufemiano Fuentes für zwei Jahre gesperrt.

An der Lombardei-Rundfahrt belegte Valverde 2013, 2014 und 2019 den 2. Platz, für einen Sieg reichte es nie.

Keystone-SDA