Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda

Drei Spielsperren gegen Salomäki

Das Spiel ist unterbrochen, Miikka Salomäki fängt den Puck mit der Hand. Bild: KEYSTONE/POSTFINANCE/JUERGEN STAIGER
National League – Der Finne Miikka Salomäki in Diensten von Lausanne wird nebst einer Busse mit drei Spielsperren sanktioniert.

Der Stürmer hatte am Samstagabend in der Partie gegen Lugano Oliwer Kaski gegen den Kopf gecheckt. Ein erstes Spiel verpasste Salomäki bereits, denn für die Begegnung am Sonntag gegen die ZSC Lions war er vorsorglich gesperrt worden.

Keystone-SDA