Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Sport Regional
10.10.2021

EC Wil bezwingt den EHC Wetzikon

Der EC Wil feierte gegen den EHC Wetzikon den vierten Sieg in Folge.
Der EC Wil feierte gegen den EHC Wetzikon den vierten Sieg in Folge. Bild: jg
Einen weiteren Sieg feiert der EC Wil. Zu Hause bezwingen die Bären den EHC Wetzikon mit 4:1. Es ist bereits der vierte Sieg in Folge für die Truppe von Trainer Kevin Schüepp.

Der EC Wil wird langsam aber sicher unheimlich. Gegen den EHC Wetzikon sicherten dich die Äbtestädter einen 4:1-Erfolg und feierte damit den vierten Sieg en suite. 

Mit zwei Toren in die erste Pause

Die Gastgeber kamen gut in die Partie, als Matteo Schärer in der siebten Minute die Führung erzielte. Fünf Minuten danach jubelte die Heimmannschaft erneut. Alec Jäppinen erhöhte auf 2:0. 

Meier erhöht auf 3:0

Bei knapper Hälfte der Spielzeit war es Sandro Meier, welcher mit dem dritten Wiler Treffer für beruhigende Nerven bei den Platzherren sorgte. Ohne Gegentreffer ging es in die zweite Pause.

Jäppinen mit zwei Toren

Nachdem die Zürcher Oberländer rund acht Minuten vor Schluss zum 1:3 kamen, war es erneut Jäppinen, der mit seinem zweiten Treffer den Wiler Sieg sicherte.

EC Wil – EHC Wetzikon 4:1 (2:0, 1:0, 1:1)
Samstag, 9. Oktober 2021, 17:30 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil
Telegramm

Tabelle 1. Liga

mas/Wil24/Toggenburg24