Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Sport Regional
12.10.2021

Kann der FC Herisau seine Siegesserie fortsetzen?

Die Herisauer wollen weiter auf der Erfolgswelle surfen.
Die Herisauer wollen weiter auf der Erfolgswelle surfen. Bild: Podo Gessner
Der FC Herisau spielt am Mittwoch, 13. Oktober 2021, auf dem heimischem Ebnet um 20:00 Uhr gegen den FC Abtwil-Engelburg und will seine Siegesserie weiter fortsetzen.

Der FC Herisau belegt als Aufsteiger den sensationellen dritten Platz und könnte mit einem "Dreier" gegen den FC Abtwil-Engelburg punktemässig mit dem Tabellenzweiten und ebenfalls Liganeuling Dardania gleichziehen.

Fünf Siege für die Appenzeller

4:0, 4:0, 3:2, 3:0, 4:1 lauten die Ergebnisse der vergangenen fünf Partien. Drei Mal Meisterschaft, ein Cuperfolg sowie ein Testspielsieg über Erstliga-Aufsteiger Uzwil gehören dazu.

Abtwiler mit Mini-Krise

Der Truppe von Trainer Marc Blumer läuft es aktuell nicht nach Wunsch. In der letzten Runde verlor die Spiserwies-Truppe zu Hause gegen den FC Mels mit 1:3 und beim FC Au-Berneck schaute davor nur ein 2:2 heraus.

FC Herisau – FC Abtwil-Engelburg 
Mittwoch, 13. Oktober 2021, 20:00 Uhr / Ebnet, Herisau
Telegramm

Tabelle 2. Liga Gruppe 1

1. FC Vaduz 2 7 5 2 0 (20) 23 : 8 17  
2. KF Dardania St. Gallen 1 7 4 2 1 (14) 17 : 7 14  
3. FC Herisau 1 6 3 2 1 (16) 16 : 9 11  
4. FC Mels 1 7 3 2 2 (14) 19 : 12 11  
5. FC Abtwil-Engelburg 1 6 3 1 2 (14) 19 : 12 10  
6. FC St. Margrethen 1 7 3 1 3 (18) 13 : 17 10  
7. FC Ruggell 1 5 2 2 1 (20) 10 : 8 8  
8. FC Ems 1 6 2 0 4 (11) 12 : 10 6  
9. FC Au-Berneck 05 1 6 1 3 2 (13) 9 : 13 6  
10. FC Winkeln SG 1 7 1 2 4 (13) 8 : 20 5  
11. US Schluein Ilanz 1 7 1 2 4 (14) 8 : 26 5  
12. FC Montlingen 1 7 1 1 5 (20) 8 : 20 4
mas/Herisau24/Toggenburg24