Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Sport Regional
17.10.2021

FC Wil verliert in Yverdon

Nach dem Testspielerfolg sollen nun auch in Yverdon Zähler her. Bild: SFL
Für den FC Wil gibt es beim Aufsteiger in Yverdon keine Punkte. Die Elf von Alex Frei unterliegt mit 0:3. Die Entscheidung fällt in den Schlussminuten, als die Äbtestädter noch zwei Gegentore kassieren.

Der FC Wil verlor im fünften Auswärtsspiel bereits das vierte Mal. Bei Aufsteiger Yverdon Sport FC kassierten die Äbtestädter eine 0:3-Niederlage und rutschten damit auf den vorletzten Platz ab.

Früher Rückstand

Die Ostschweizer gerieten dabei bereits früh in Rücklage. Koro Kone wurde dabei steil angespielt und tauchte alleine vor FCW-Goalkeeper Marvin Keller auf und lupfte die Kugel über ihn. 

Entscheidung in den Schlussminuten

Die Wiler mussten natürlich in den Schlussminuten bei einem Rückstand aufmachen und so hatten die Platzherren Chancen für Konter. So auch in der 84. Minute als erneut Kone alleine vor Keller auftauchte und ihm erneut keine Chance liess. 

Gar noch ein weiterer Gegentreffer

Dies sollte es aber noch nicht gewesen sein. Der eingewechselte Steve Belleck traf rund zwei Minuten vor dem Schlusspfiff per Direktabnahme gar noch zum 3:0. Es war für die Wiler bereits die zweite "3:0-Niederlage" in Yverdon innert weniger Wochen.

Yverdon Sport FC – FC Wil 3:0 (1:0)
Samstag, 16. Oktober 2021, 18:00 Uhr / Municipal, Yverdon
Telegramm

Tabelle DIECI Challenge League

RANG   TEAM SPIELE S U N TORE +/- PUNKTE
01   FC Winterthur 10 6 3 1 16:8 +8 21
02   FC Aarau 10 5 3 2 17:11 +6 18
03   Neuchâtel Xamax FCS 10 5 1 4 20:16 +4 16
04   FC Vaduz 10 5 1 4 17:13 +4 16
05   FC Stade-Lausanne-Ouchy 10 5 1 4 18:16 +2 16
06   FC Thun 10 5 1 4 17:15 +2 16
07   FC Schaffhausen 10 3 4 3 14:13 +1 13
08   Yverdon Sport FC 10 3 2 5 13:16 -3 11
09   FC Wil 1900 10 3 1 6 14:19 -5 10
10   SC Kriens 10 0 3 7 5:24 -19 3
mas/Wil24/Toggenburg24