Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Region
13.02.2022

Jan Scherrer mit Olympia-Bronze – Kanton gratuliert

Der Toggenburger Jan Scherrer war auf den Punkt bereit und sichert sich in der Halfpipe Bronze. Bild: KEYSTONE/AP
Der Snowboarder Jan Scherrer aus Ebnat-Kappel beschert der Schweiz die fünfte Medaille an der Winterolympiade in Peking. Mit einer hervorragenden Leistung gewinnt der Toggenburger Bronze in der Halfpipe.

Der 27-Jährige zeigte einen herausragenden zweiten Run und überzeugte dabei vor allem mit seinem selbst kreierten Trick «Jan Tonic». Diesen rückwärts angefahrenen Doppelsalto mit drei Drehungen um die eigene Achse sowie einer speziellen Grab-Kombination stand der Snowboarder erst zum vierten Mal in einem Wettkampf.

Sein Mut wurde mit 87,25 Punkten belohnt, mit denen er sogar den dreifachen Olympiasieger Shaun White hinter sich liess.

Erfolg kam nicht aus dem Nichts

Jan Scherrers Erfolg hat sich bereits durch ausserordentliche Leistungen in den vergangenen Jahren angekündigt: 2021 erreichte er bei den World Snowboard Championships den 3. Rang und sowohl 2021 als auch 2022 belegte er am World Cup den hervorragenden 2. Rang.

Der Kanton gratuliert Jan Scherrer zu seinem sportlichen Erfolg an den Olympischen Winterspielen und wünscht dem werdenden Vater und seiner Frau alles Gute für die Zukunft.

Staatskanzlei Kanton St.Gallen