Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Mosnang
08.06.2022

Mosliger «heiss» auf Podestplätze

Das Mosliger U23 Team in Stans. Bild: Seilziehclub Mosnang
Zum obligaten Pfingsturnier reisten die Toggenburger Puller am Pfingstsamstag nach Stans. Die Mosliger durften in zwei von drei angetretenen Gewichtsklassen das Podest besteigen.

Durch den Turniersieg als Leader, starteten zuerst die Ostschweizerinnen in ihr zweites Schweizmeisterschaftsturnier. Dass auch die Konkurrenz hart trainiert, spürten die Toggenburgerinnen bereits in der ersten und auch verlorenen Begegnung gegen Gonten. Mit einem Sieg gegen Sins 2 und einem Unentschieden gegen das Deutsche Team Kaiserberg sicherten sich die Frauen rund um Trainer Roman Brändle dennoch den Halbfinaleinzug. Stans- Oberdorf im Halbfinale, sowie auch Gonten im kleinen Finale deplatzierten die Toggenburgerinnen auf den 4. Tagesrang.

Das Thermometer stieg auf 28°C und auch die Mosnanger Jugendmannschaft bereitete sich auf ihr zweites Turnier vor. Im «heissen» Stans erreichten die Ostschweizer mit dem 3. Vorrundeplatz die Halbfinals. Gegen die erste Mannschaft aus Stans-Oberdorf war aus Mosliger Sicht leider wenig anzurichten. Für den kleinen Finale gegen das zweite Heimteam mobilisierten die jungen Toggenburger-/innen ihre letzten Kräfte und konnten sich nach zwei Zügen auf dem dritten Platz feiern lassen.

Insgesamt 8 Teams bestritten das Junioren U23 Turnier. Mittendrin der amtierende Schweizermeister - Mosnang.  Punktegleich mit dem Team aus Sins beendeten die Mosliger/-innen die Vorrunde. Da jedoch Sins das erste Turnier in Waldkirch gewonnen hat, traf das Ostschweizer Team auf Stans-Oberdorf 1 im Halbfinale. Die erste Mannschaft des Gastgebers versuchten die Toggenburger aus ihrem Konzept zu bringen und wollten diese mit Ausdauer besiegen. Doch der Versuch blieb erfolglos, die Ostschweizer/-innen zogen die Nidwaldner über die 4 Meter Markierung. Zum zweiten Mal in dieser Saison kämpften Sins und Mosnang um den Turniersieg in der U23 Gewichtsklasse. Auch dieses Mal mussten sich die Ostschweizer geschlagen geben. Dennoch feierten sie ihren sehr verdienten 2. Tagesrang.

Seilziehclub Mosnang