Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Bütschwil-Ganterschwil
09.05.2022
09.05.2022 10:12 Uhr

Bütschwil: Auto kommt von Strasse ab – Fahrer fahrunfähig

Die Polizei hat dem 41-jährigen Autofahrer den Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Bild: Kapo SG
Am Samstagnachmittag (07.05.2022), kurz nach 18:30 Uhr, ist es an der Grämigerstrasse zu einem Selbstunfall eines Autos gekommen. Der 41-jährige Autofahrer wurde als fahrunfähig eingestuft. Ihm wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen.

Der 41-Jährige war mit seinem Auto von Lütisburg Station in Richtung Mosnang unterwegs. Vor der Verzweigung Langenrainstrasse / Grämigerstrasse kam sein Auto aus zurzeit unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab. Es fuhr über das angrenzende Wiesland, überfuhr die Grämigerstrasse und prallte in ein Wiesenbord. Dadurch wurde das Auto angehoben und landete auf dem Wiesenbord. Anschliessend fuhr es zurück auf die Langenrainstrasse und kam im gegenüberliegenden Wiesland zum Stillstand. Der Autofahrer blieb unverletzt. Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen beurteilte den Mann als fahrunfähig. Er musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Ihm wurde auf Verfügung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen eine Blut- und Urinprobe abgenommen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Franken geschätzt.

Kapo SG/Toggenburg24