Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Sport Regional
21.12.2021

Bencic an Covid-19 erkrankt

Ans Tennisspielen ist bei Belinda Bencic derzeit nicht zu denken Bild: Keystone/EPA/MARTIN DIVISEK
Belinda Bencic ist trotz vollständiger Impfung an Covid-19 erkrankt. Nun droht wie im letzten Jahr eine alles andere als optimale Vorbereitung auf das Australian Open.

Belinda Bencic weilt derzeit in Abu Dhabi und wurde dort positiv getestet - wie in den letzten Tagen bereits Rafael Nadal. Auf Twitter schreibt die beste Schweizer Tennisspielerin, sie habe sich in Isolation begeben und spüre recht starke Symptome wie Fieber, Gliederschmerzen und Schüttelfrost.

Dennoch plant die Schweizer Sportlerin des Jahres weiter mit der Teilnahme am Australian Open. "Das Timing ist natürlich nicht optimal, aber ich werde mich auf den Weg nach Australien machen, sobald ich die Isolationsperiode überstanden und die Erlaubnis dafür habe", teilt Bencic weiter mit.

Bereits im letzten Jahr hatte das Coronavirus ihre Vorbereitung auf das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres massiv beeinträchtigt. Sie war zwar nicht an Covid-19 erkrankt, musste aber in Melbourne 14 Tage in eine strikte Hotelquarantäne ohne die Möglichkeit zu trainieren, da auf ihrem Flug andere Passagiere positiv getestet wurden. Auch jetzt wird die Zeit wieder knapp, um sich noch in Topform zu bringen. Das Australian Open beginnt bereits am 17. Januar.

Keystone-SDA/Toggenburg24