Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Bütschwil-Ganterschwil
09.05.2022
10.05.2022 08:26 Uhr

Verbesserungen und Einsparungen bei flankierenden Massnahmen notwendig - Neugestaltung des Kirchplatzes wird abgelehnt

Am 25. April 2022 trafen sich die Mitglieder, um die Unterlagen und Pläne zu studieren und sich auszutauschen. Bild: SVP Bütschwil-Ganterschwil
Die SVP Bütschwil-Ganterschwil verlangt deutliche Verbesserungen sowie erhebliche Einsparungen bei den flankierenden Massnahmen und lehnt die Neugestaltung des Kirchplatzes Bütschwil vollumfänglich ab.

Vom 26. März 2022 bis 29. April 2022 führten die Gemeinde Bütschwil-Ganterschwil und das kantonale Tiefbauamt das Mitwirkungsverfahren für die flankierenden Massnahmen und für die Neugestaltung des Kirchplatzes Bütschwil durch. Die Mitglieder der SVP Bütschwil-Ganterschwil trafen sich am 25. April 2022 zur (öffentlichen) Information und Parolenfassung. Die SVP Bütschwil-Ganterschwil erarbeitete als aktive Ortspartei daraufhin eine 11-seitige Stellungnahme zum Mitwirkungsverfahren flankierende Massnahmen und Neugestaltung Kirchplatz Bütschwil und reichte diese zuhanden des Gemeinderates Bütschwil-Ganterschwil und dies Tiefbauamtes des Kantons St.Gallen ein.

  1. Bei den flankierenden Massnahmen von Gemeinde und Kanton verlangt die SVP Bütschwil-Ganterschwil den vollständigen Verzicht auf Rabatten auf privaten Grundstücken entlang der ehemaligen Kantonsstrasse in Dietfurt und Bütschwil, keine Trottoirüberfahrt quer über die Mosnangerstrasse und keine Begradigung der Ottilienstrasse im Engelbüel, sodass der ganze Verkehr aus Hulftegg/Mosnang/Fischingen mit hoher Geschwindigkeit auf die Schülerinnen und Schüler beim Fussgängerstreifen Restaurant Wies trifft, massiv weniger Eingriffe in private Liegenschaften an der Ottilienstrasse und eine Nutzung bzw. Anpassung der bestehenden Busbucht Hofwiesen für beide Fahrtrichtungen. Präsident Peter Moos ergänzt zudem, dass sich die SVP Bütschwil-Ganterschwil gegen das geplante Trottoir ab der Garage Brander in Richtung Engi ausspreche. Die Kosten von total CHF 12.4 Millionen müssen gesenkt werden, denn auch beim Projekt des Kantons St.Gallen muss die Gemeinde Bütschwil-Ganterschwil einen Anteil von über CHF 1.8 Millionen bezahlen. Die SVP Bütschwil-Ganterschwil setzt sich für einen neuen, sicheren Fussgängerstreifen (ohne Mittelinsel) auf der Kantonsstrasse im Gebiet Hofackerstrasse/Chrüz ein.

  2. Die SVP Bütschwil-Ganterschwil lehnt die Neugestaltung des Kirchplatzes Bütschwil einstimmig und vollumfänglich ab. "Die Neugestaltung des Kirchplatzes Bütschwil ist kein Bedürfnis der Bürgerinnen und Bürger und mit CHF 1.5 Millionen massiv zu teuer!", fasst Christian Vogel, SVP-Vorstandsmitglied, zusammen. Die SVP Bütschwil-Ganterschwil ist darüber hinaus überzeugt, die Neugestaltung des Kirchplatzes sorgt für unklare und gefährliche Situationen, schikaniert den Verkehr sowie Land- und Forstwirtschaftsfahrzeuge und vernichtet wertvolle Parkplätze im Dorfzentrum.

  3. Generell hält die SVP Bütschwil-Ganterschwil fest, dass die Umlagerungswirkung des Verkehrs vom Dorf Bütschwil auf die Umfahrung Bütschwil bereits eingetreten ist. Das Ziel von 50 % Umlagerung ist mit den eingetretenen 70 % Umlagerung sogar übertroffen worden. Wohlbemerkt ohne dass flankierende Massnahmen überhaupt nötig waren. Dies bestätigen einerseits die St.Galler Regierung in einer Antwort gegenüber SVP-Kantonsrat Mirco Gerig auf eine einfache Anfrage, andererseits auch die kantonalen Verkehrsmessungen beim Vergleich zwischen 2019 und 2021.

Die SVP Bütschwil-Ganterschwil fordert den Gemeinderat Bütschwil-Ganterschwil und das Tiefbauamt des Kantons St.Gallen dazu auf, ihren Entscheidungs- und Ermessenspielraum sowie alle rechtlichen und politischen Mittel auszuschöpfen, um die oben genannten Punkte zu erreichen.

 

Während des Mitwirkungsverfahrens gingen über 50 Stellungnahmen ein. Hier zum Bericht der Gemeinde Bütschwil: https://toggenburg24.ch/articles/128944-buetschwil-ganterschwil-mitwirkung-flankierende-massnahmen-stellungnahmen-werden-ausgewertet

SVP Bütschwil-Ganterschwil, Grämigerstrasse 7, 9606 Bütschwil